Verkehrspilot – ATPL

Verkehrspilot – ATPL

Frozen ATPL

Pilotenlizenz für den kommerziellen Einsatz

Mit diesem Kurs erwerben Sie die Frozen ATPL Lizenz,die Sie berechtigt, als Kapitän oder Kopilot auf mehrmotorigen Flugzeugen im gewerblichen Luftverkehr zu fliegen. Unser Lehrgang ist so konzipiert, dass er in 24 Monaten abgeschlossen werden kann (18 Monate für diejenigen, die bereits eine PPL-Lizenz besitzen), und ermöglicht maximale Flexibilität, da er modular aufgebaut ist, d. h. jede Lizenz und jede Berechtigung wird unabhängig voneinander entsprechend dem Zeitbedarf des Schülers absolviert.

Unser Kurs zielt auf den Einstieg bei einer Fluggesellschaft ab und bereitet die Teilnehmer auf die in der kommerziellen Luftfahrt geforderten Standards vor. Aus diesem Grund haben wir nicht nur Verbindungen zu mehreren Fluggesellschaften, sondern auch einen Kurs strukturiert, der es ihnen ermöglicht, die Auswahlverfahren mit einem Höchstmaß an Ruhe, Sicherheit und Vorbereitung zu bestehen. Unsere Auszubildenden haben eine Einstellungsquote von 97 % bei mehreren Unternehmen, darunter Ryanair.

Der gesamte Kurs findet an unserer Akademie in Ozzano dell’Emilia in der Provinz Bologna statt, wo sich die älteste Universität der westlichen Welt befindet und wo offiziell nationale und internationale Studenten aus der ganzen Welt studieren.

Erforderliche Module für die Ausbildung zum Fluglinienpiloten

Die Module für die Ausbildung zum Verkehrspiloten sind wie folgt:

Jedes Modul besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, die sich je nach der zu erwerbenden Berechtigung oder Lizenz unterscheiden.

Theorie

Der theoretische Teil der ATPL umfasst 650 Stunden Theorie, wovon 90 % im Fernunterricht und die restlichen 10 % im Klassenzimmer abgehalten werden. Sowohl im Präsenz- als auch im Fernunterricht werden die Schüler in den einzelnen Fächern begleitet, um einen kontinuierlichen Lernfortschritt zu gewährleisten, mit dem Ziel, ein solides Wissen zu erwerben und die ENAC-Prüfungen erfolgreich und in kurzer Zeit zu bestehen.

Praxis

Die Flugausbildung wird gleichzeitig mit dem theoretischen Teil durchgeführt. Nach dem Erwerb der PPL-Lizenz auf der Tecnam P2008 führt der Flugschüler die sammelt der Flugschüler Stunden als Pilot in Command (dieses Modul heißt: Hours Building), dann folgt das Modul Instrumentenflugberechtigung (IR) auf der Cirrus SR20, das Qualifikationsmodul Multi Engine and Complex (MEP, Complex) auf der P2006T und schließlich die Berufspilotenlizenz (CPL) auf der P2006T. Zur Erlangung der Frozen ATPL schließt der Flugschüler die Ausbildung mit dem Modul AUPRT und anschließend mit dem MCC oder APS MCC ab.

Während des Stundensammelns ermutigen wir die Schüler, tage- oder wochenlange Routen in Gruppen zu planen, so dass sie gemeinsam reisen und in kurzer Zeit und auf unterhaltsame Weise Flugstunden sammeln können! Einige unserer Schüler haben eine Europa-Rundreise gemacht, andere eine Italien-Rundreise, und wieder andere sind nach Frankreich, Spanien und Portugal geflogen. Um zu lernen, selbstständig zu sein, gibt es keinen besseren Weg als in ein Flugzeug zu steigen und eine Reise zu machen!

Voraussetzungen für die Einschreibung in den Kurs

Der ATPL-Kurs hat eine begrenzte Teilnehmerzahl. Um sich anzumelden, ist es notwendig, eine Auswahl zu bestehen.

Wie lange dauert der Kurs?

Das Ausbildungsprogramm ist kontinuierlich aufgebaut (wir haben 7 Tage die Woche geöffnet), so dass das Endziel innerhalb von 24 Monaten erreicht werden kann.

Warum unsere Schule wählen

Wir verfügen über die größte und modernste Flugzeugflotte Italien
– Interne Wartung: Dank der Modernität unserer Flotte und einer straffen Organisation garantieren wir die Einhaltung der Flugpläne und die Verfügbarkeit der Flugzeuge;
– Dank der internen Wartungskapazität, die auch von den Muttergesellschaften “Cirrus Aircraft” und “Tecnam” autorisiert ist, minimieren wir die Ausfallzeiten und garantieren maximale Sicherheit.

Finanzierungsmöglichkeiten
Wir haben Vereinbarungen mit großen Bankinstituten getroffen, um Flugschülern die Finanzierung ihrer Ausbildung zum Linienpiloten zu ermöglichen.

Die Fluglehrer
Wir haben uns dafür entschieden, mit einem Team von engagierten Vollzeit-Fluglehrern zusammenzuarbeiten, die allesamt Profis in der Ausbildung und in der Fliegerei sind. Sie verfügen über langjährige Erfahrung, die Hand in Hand mit einer Leidenschaft für die Ausbildung geht.

IHREN WEG FINANZIEREN

Wenn Sie Ihre Ausbildung zum Airline-Piloten finanzieren müssen, können Sie (dank einer Vereinbarung mit Intesa SanPaolo) Ausbildungsdarlehen in Anspruch nehmen, das einen Darlehensbetrag von bis zu 50.000 €, eine Laufzeit von bis zu 10 Jahren und die Möglichkeit bietet, mit der Ratenzahlung zu beginnen, sobald Sie von der Fluggesellschaft eingestellt werden, oder alternativ das persönliche Darlehen BNL Futuriamo von bis zu 70.000 €.

KOMMEN SIE UND ENTDECKEN SIE UNSERE SCHULE AM NÄCHSTEN TAG DER OFFENEN TÜR

Kommen Sie und entdecken Sie unsere Flight Academy beim nächsten Tag der offenen Tür: eine einmalige Gelegenheit, Ihre zukünftige Flugschule gemeinsam mit Familie und Freunden kennenzulernen. Sie lernen die Fluglehrer kennen, sehen die Flugzeugflotte, mit der Sie fliegen werden, und erhalten eine Führung durch die Schule im Flugsimulator.

Möchten Sie sich für diesen Kurs anmelden?